EE10A192-5056-BF51-3EA9FDBCA18D1C86.png

Mittwoch, 26. April 2017 10:49

WM-Snooker 2017: Viertelfinale und mehr

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Während der WM hat Snooker die große Aufmerksamkeit. Wer schreibt was? Hier eine Zusammenfassung.

WM-Snooker 2017: Viertelfinale und mehr

Während der WM hat Snooker die große Aufmerksamkeit. Wer schreibt was? Hier eine Zusammenfassung.

Die Viertelfinals der WM laufen und heute Abend stehen die Halbfinalisten fest.

Zwischenstand der Viertelfinals (Best of 25):

Mark Selby – Marco Fu 6:2

Die Weltranglisten Nr. 1 spielt humorlos gutes Snooker. Gute Safeties sind der Schlüssel für ausreichend Chancen. Die Verwertung ist bei Mark Selby einfach besser. Marco Fu ist aber jederzeit in der Lage sein Spiel aufzuziehen. Heute stehen zwei Sessions bei den Beiden an und alles ist möglich. Mark Selby ist aber der Favorit.

Ronnie O’Sullivan – Ding Junhui 6:10

Gestern Abend in der zwieten Session war der fünfmalige Weltmeister Ronnie O’Sullivan mit dem Kopf nicht am Tisch. Ding Junhui war überrascht über die schnellen und ausreichenden Chancen, die er mit seinem wundervollen Scorerqualitäten nutze. O’Sullivan zeigte im letzten Frame der Session noch eine 104 in Rekordzeit von knapp 5 Minuten was eigentlich geht. Ist Ding mental bereit sein Vorbild zu schlagen? Kommt der Superstar zurück? Sieg von Ding bewerten wir mal mit 60% Wahrscheinlichkeit.

Kyren Wilson – John Higgins 5:11

Der Routinier John Higgins spielt seine Allrounderfähigkeiten aus und ist in den wichtigen Momenten der Frames zur Stelle. Der Youngster muss nicht nur seine Pommeranze wechseln, sondern auch Federn lassen. Die Chancen für John Higgins sind deutlich höher. Er benötigt nur noch zwei Frames.

Barry Hawkins – Stephen Maguire 5:3

Noch ist nichts passiert bei den Beiden. Alles ist möglich. Die Konstanz spricht für Barry Hawkins, der im fünften Jahr hintereinander das Viertelfinale der WM erreicht hat. Dies hat kein anderer Spieler geschafft. Aber wehe wenn der Schotte Maguire ans Laufen kommt.

Pressespiegel zur WM:

 

World Snooker:

Sendezeiten für den Tag auf Eurosport:

Snooker-WM 2017: Tag 11 beendet und Spielplan/Sendezeiten Tag 12

Sendezeiten Eurosport:
Mittwoch, den 26. April 2017: 11:00 - 14:00 E1 live
Mittwoch, den 26. April 2017: 14:00 - 15:30 E1 live oder zeitversetzt
Mittwoch, den 26. April 2017: 15:30 - 18:30 E1 live
Mittwoch, den 26. April 2017: 18:30 - 19:55 E1 live oder zeitversetzt
Mittwoch, den 26. April 2017: 20:00 - 23:00 E1 live
Mittwoch, den 26. April 2017: 23:00 - 23:55 E1 live oder zeitversetzt

Viertelfinale:
Mittwoch, 26. April (Viertelfinale)
11:00 Uhr
Mark Selby - Marco Fu
Kyren Wilson - John Higgins *
15:30 Uhr
Ronnie O’Sullivan - Ding Junhui *
Barry Hawkins - Stephen Maguire
20:00 Uhr
Mark Selby - Marco Fu *
Barry Hawkins - Stephen Maguire *

 

Eurosport Player

Im Eurosport Player wird es auch für die Weltmeisterschaft wieder einen Bonus-Kanal geben, in dem alle Sessions komplett gezeigt werden - unabhängig von TV-Übertragungen (Stream ohne Kommentar; zwei Tische). Die Zeiten entnehmen Sie bitte dem Spielplan. Darüber hinaus können über den Player natürlich auch die TV-Übertragungen von Eurosport 1 und Eurosport 2 geschaut werden.

Twitter

Die von Rolf Kalb geführte Twitter-Community ist die mediale Plattform für die Fans, die sich während der Matches und auch sonst dort treffen und austauschen. Der Hashtag #147SF verbindet euch auf Twitter mit der Community.

 

 

 

 

 

Gelesen 1144 mal

 

Bis bald euer Thomas Hein

Geschenkgutscheine und mehr für Snookertrainings im gesamten Bundesgebiet findet man auf www.snookertraining.de.

Allseits beliebt sind Trainingskurse, Trainingstage und Trainingswochen in der Snookerakademie auf www.15reds.de. Trainingsbücher aus der PAT-Snookerreihe kann man auf www.pat-snooker.com bestellen.

Eine Auswahl meiner Trainingsvideos kann man sich auf www.youtube.com/user/snookermania2011/videos anschauen.

 

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Letzte Beiträge

Mehr »